Warum gerade Boxen

Weil Boxen ein allumfassendes Ganzkörpertraining ist. D.h. alle Konditionsbestandteile wie Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination bis hin zu persönlichen Eigenschaften wie z.B. Mut, Wille und Durchsetzungsvermögen werden zielgerichtet trainiert. Darüber hinaus natürlich boxartspezifische Elemente für Verteidigungs- und Angriffshandlungen sowie die Steigerung der
Reaktionsschnelligkeit.

Weil ihr eure im Training erworbenen Fähigkeiten in Wettkämpfen prüfen und weiter verbessern könnt.

Weil Sport bei dieser Vielseitigkeit einfach Spaß macht und auch Spiele zum Training dazugehören.

Weil Boxen in der Statistik der Sportverletzungen erst an 16. Stelle steht!

Weil euch beim Training 1 Fachübungsleiter sowie ein Co- Trainer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Habt Ihr noch Fragen? Schreibt uns, oder besser schaut einfach vorbei.

Bis dann sagt: Die Sektion Boxen des PSV-Bergen.